Wasser und der Regenwald

Regenwald - Der Regenmacher

Die fünf großen Regenwaldgebiete liegen in Asien, Afrika, Madagaskar, Südamerika (Neotropis) und Neuguinea. Der tropische Regenwald wird in verschiedene Typen gegliedert. Man unterscheidet je nach Höhenlage die Mangrovenwälder in Küstennähe, die Tieflandregenwälder und die Bergregenwälder

Der tropische Regenwald ist einzigartig, denn über den kleinen Wasserkreislauf macht er sich seinen eigenen Regen – und zwar bis zu drei Viertel. Nur ein Viertel des Wassers wird von den Passatwinden über den großen Wasserkreislauf nach Amazonien gebracht und fließt wieder in die Flüsse zurück.

Zwei Regensysteme versorgen die immergrünen Tieflandregenwälder von Amazonien mit Wasser: der kleine und der große Wasserkreislauf.

Entstehung der Wasserkreisläufe

Der kleine Wasserkreislauf entsteht durch die schwitzenden Urwaldriesen. Das sind vereinzelt stehende sehr große Bäume, die eine Höhe von 60 Metern erreichen können und mit ihrem dichten Hauptkronendach kaum Licht durch den Regenwald lassen.

Durch die fast senkrecht stehende Sonne werden gigantische Energiemengen frei. Es ist feucht und warm. Die Urwaldriesen ziehen das Wasser über ihre Wurzeln aus dem Boden und befördern es in die Baumwipfel. Über ihre Blätter geben sie das Wasser ab. Das Wasser verdunstet. Dadurch bildet sich ein Meer aus Wolken. In regelmäßigen Abständen entleeren sie die Wolken und es beginnt zu regnen. Am Boden angekommen nehmen die Bäume das Wasser über ihre Wurzeln wieder auf, der kleine Kreislauf beginnt von Neuem.

Der große Wasserkreislauf beginnt über dem Atlantischen Ozean. Hier verdunstet Wasser in großen Mengen, das vom Passatwind nach Amazonien getragen wird. Dort angekommen bilden sich Wolken und es regnet. Über die Flüsse wird das Wasser dann wieder dem Ozean zugeführt.

Der Wasserkreislauf ist geschlossen.

Das ist einzigartig und wunderbar. Die tropischen Regenwälder funktionieren für den Planeten Erde wie eine Klimaanlage. Die Verdunstungswolkendecke breitet sich wie ein gigantischer Sonnenschirm über die tropischen Regenwälder aus und verhindert, dass die starke Sonneneinstrahlung das Land zu stark aufheizt und letztlich austrocknet.

 


 

   
 
weiter zur nächsten Seite
   
zurück zur Startseite